Arduino nano Programmierung

Projekte und Tutorials für Arduino Foren StartHardware-Forum Arduino nano Programmierung

  • Dieses Thema hat 3 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 4 Monaten von Rolf.
Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
  • Autor
    Beiträge
  • #8636 Antworten
    Jonas
    Gast

    Hallo,
    ich habe folgendes Problem. Ich bin noch sehr unerfahren in der Programmierung. Zur Zeit habe ich ein Schulprojekt indem ich einen Arduino Nano programmieren muss. Dieser wird mit einer Spule verbunden und soll eine einstellbare/regelbaren (eingebbar oder durch einen Poti) Anziehkraft liefern. Wie kann ich dies in der Programmierung umsetzen??

    #8639 Antworten
    Stefan Hermann
    Verwalter

    Hallo Jonas,

    ich glaube, die Schwierigkeit liegt hier eher in der Schaltung. Eine Spule (oder ein Elektromagnet) benötigt ja einen ziemlich großen Strom. Hast du dafür schon eine Schaltung? Vielleicht mit einem Transistor (Normaler NPN oder besser noch Mos-FET, z.B. IRF640)? Und du brauchst noch eine Freilaufdiode. Hier ist so eine Schaltung, nur dass die Spule hier ein Schaltrelais ist. Da wäre natürlich nur deine normale Spule einzusetzen: Schaltrelais. Die oberen LEDs und die zwei Widerstände kommen dann natürlich weg. Das Poti musst du an Pin 9 anschließen. Und als Code nimmst du einfach das Beispiel AnalogInOutSerial aus dem Arduino Menü (Datei>Beispiele>03.Analog>AnalogInOutSerial) – Hilft dir das erstmal weiter?

    Liebe Grüße

    Stefan

    #8649 Antworten
    Jonas
    Gast

    Hallo Stefan,

    vielen Dank für deine Antwort und deine Hilfe. Bisher habe ich noch keine Schaltung. Leider finde ich den Code nicht, den du aus dem Arduino Menü meintest. Ich verwende bisher nur einen Arduino Nano und einen MOS-FET. Mein Projekt ist es ein Magnetschrauber/greifer zu konstruieren. Durch einen Motor und 2 Verbindungsplatte wird dieser gesichert. Durch eine Verlängerung mit Spule werden Motor und Verbindungsplatten verbunden. Vorne an der Verlängerung wird ein M4 Bit befestigt. Die Spule soll durch einen den Microcontroller einen Anzugsmoment liefern (regelbar und einstellbar) der eine Schraube anziehen kann. Und durch Ausstellen des Anzugsmoment diese wieder fallen lassen kann. Bei der Umsetzung und Programmierung fällt es mir schwierig, wie ich ein solche Schaltung/ Code umsetzn muss.

    Gruß Jonas

    #9693 Antworten
    Rolf
    Gast

    Mein Projekt:
    Ich plane den Bau einer Hühnerklappe. Meine Besonderheit ist diese über einen Schrittmotor Nema17 und Steppertreiber A4988 zu bewegen. Als Auslöser soll sowohl ein Lichtsensor als auch ein Zeitschaltmodul dienen. Da Ganze natürlich mittels Arduino (Nano?)

    Meine Frage ist einfach nur ob so etwas bereits existiert.

Ansicht von 4 Beiträgen - 1 bis 4 (von insgesamt 4)
Antwort auf: Arduino nano Programmierung
Deine Information: