Unabhänige Loops Programmieren

StartHardware-Forum Unabhänige Loops Programmieren

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Autor
    Beiträge
  • #7514
    DoubleDee
    Teilnehmer

    Hi, ich bin noch Anfänger und benötige ein Skatch wo ich verschiedene LED´s nacheinander für eine bestimmte Zeit leuchten lasse. Nun hätte ich gern nebenbei einen Motor laufen der sich ein Stück dreht und dann wieder anhält und dies dann widerholt.

    Mein Skatch sieht bisher so aus:

    int ledRot=5;
    int ledGruen=4;
    int ledBlau=3;
    int Motor=2;

    void setup() {

    pinMode(ledRot, OUTPUT);
    pinMode(ledGruen, OUTPUT);
    pinMode(ledBlau, OUTPUT);
    pinMode(Motor, OUTPUT);
    }

    void loop() {
    digitalWrite(ledRot, HIGH);
    digitalWrite(ledGruen, LOW);
    digitalWrite(ledBlau, LOW);
    delay(5000);
    digitalWrite(ledRot, LOW);
    digitalWrite(ledGruen, HIGH);
    digitalWrite(ledBlau, LOW);
    delay(5000);
    digitalWrite(ledRot, LOW);
    digitalWrite(ledGruen, LOW);
    digitalWrite(ledBlau, HIGH);
    delay(5000);
    digitalWrite(ledRot, HIGH);
    digitalWrite(ledGruen, HIGH);
    digitalWrite(ledBlau, LOW);
    delay(5000);
    digitalWrite(ledRot, HIGH);
    digitalWrite(ledGruen, LOW);
    digitalWrite(ledBlau, HIGH);
    delay(5000);
    digitalWrite(ledRot, LOW);
    digitalWrite(ledGruen, HIGH);
    digitalWrite(ledBlau, HIGH);
    delay(5000);
    digitalWrite(ledRot, HIGH);
    digitalWrite(ledGruen, HIGH);
    digitalWrite(ledBlau, HIGH);
    delay(5000);
    }

    void loop() {
    digitalWrite(Motor, HIGH);
    delay(30);
    digitalWrite(Motor, LOW);
    delay(500);
    }

    Die jeweiligen LED´s bzw die Kombinationen aus den LED´s sollen dann mal für jeweils eine Halbe Stunde leuchten. Wenn ich den Motor mit in den Loop der LED´s einbinde würde das ja heißen das er erst nach 3,5 Stunden seine angewiesenen Parameter ausfürt. Ich hätte es aber gern das er Ständig diesen Loop durchläuft, so als ob man nur diesen Loop Programmiert hat, wärend die LED´s ihren eigenen Loop durchlaufen.

    Ich hoffe ich konnte es so erklären das man versteht was ich gern mit der Programmierung ereichen will.

    Danke schon mal im vorraus, Gruß DD

    P.S.: Ich benutze einen Arduino Nano.

    • Dieses Thema wurde geändert vor 2 Wochen, 4 Tage von DoubleDee.
    #7516
    Franz-Peter
    Teilnehmer

    Es gibt immer nur einen loop. Um zu realisieren, was Du vorhast, musst Du ‘blockadefrei’ programmieren. D.h. vor allem, dass Du keine delay verwenden darfst. Der loop muss ständig durchlaufen.
    Für meine Modellbahnkollegen habe ich mal ein Tutorial geschrieben, wie das mit meiner Lib ‘MobaTools’ geht. Vielleicht hilft es dir auch. Eine kleine Eisenbahn im Kreis laufen zu lassen, hat ja fast jeder schonmal gemacht ;).

    In den Beispielen der Lib ist auch eines dabei. wie man 2 Led’s unabhängig voneinander blinken lassen kann. Das wäre auch schonmal ein Einsieg.

Ansicht von 2 Beiträgen - 1 bis 2 (von insgesamt 2)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.