Wohnhausbeleuchtung für Modelleisenbahn

Projekte und Tutorials für Arduino Foren StartHardware-Forum Wohnhausbeleuchtung für Modelleisenbahn

  • Dieses Thema hat 6 Antworten und 1 Teilnehmer, und wurde zuletzt aktualisiert vor 3 Monaten, 1 Woche von Karl Stanger.
Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #7508 Antworten
    kstanger
    Teilnehmer

    Hallo,
    ich habe den Artikel zur Wohnhausbeleuchtung für Modelleisenbahn gelesen. Ich denke, dass die Anzahl der zu beleuchtenden Häuser ziemlich begrenzt ist. Ich habe eine Beleuchtung mit einem Neopixel-Strip realisiert. Gegenüber der hier beschriebenen Lösung gibt es Vor- und Nachteile.
    In der Neopixel-Variante kann man locker mehr als 50 Häuser beleuchten. Für jede Lampe (LED) sind Leuchtstärke und Farbe unabhängig individuell einstellbar. Eine Zeitschaltung habe ich dabei auch realisiert. Ein Flackerlicht (Simulation Fernseher oder Gewitter) z.B. in einem Haus gleichzeitig mit den anderen Lampen hat bisher nicht zufriedenstellend funktioniert. Ein Gewitter konnte ich aber sehr schön realisieren: unterschiedliche LEDs blitzen zufällig in unterschiedlicher Leuchtstärke und Dauer.
    Falls jemand Interesse an den Neopixel-Lösungen hat, kann ich diese gerne mitteilen.

    Karl

    #8310 Antworten
    Antonio
    Gast

    Hallo Karl moin,
    ich habe große Interesse an dein Projekt und würde mich sehr freue, wenn Bilder und Programm
    bekommen könnte ich danke Dir sehr schon in voraus.
    Grüße Antonio.

    #8323 Antworten
    Hans-Karl Stanger
    Gast

    Hallo Antonio,
    ich habe eben erst deine Nachricht gelesen. Ich muss jetzt zuerst einmal die Unterlagen zusammenstellen. Das wird vielleicht noch etwas dauern. Du kannst mir schon einmal deine E-Mail-Adresse zukommen lassen, damit wir dort einfacher kommunizieren können. Meine E-Mail ist kstanger(at)stangerweb.de.
    LG Karl

    #8640 Antworten
    Uwe
    Gast

    Hallo Karl,
    das liest sich sehr interessant.
    Wäre es möglich mir von Deinem Projekt ein paar Unterlagen zuzusenden?
    Ich bedanke mich recht herzlich im voraus.
    Grüße von Uwe

    #8641 Antworten
    Karl Stanger
    Gast

    Hallo Uwe,
    ich kann da gerne helfen, brauche aber ein paar Informationen:
    – Kannst Du Arduino programmieren? Grundkenntnisse genügen vorerst.
    – Kennst du NeoPixel? Man kann sie bei Amazon kaufen.
    Wenn das bei dir passt, können wir einsteigen.
    Bitte schreib mir eine E-Mail an kstanger@stangerweb.de. Ich schicke dir dann eine Word-Datei zum Thema “Lichtsteuerung mit Neopixel und Arduino. Da steht einiges drin zur Hard- und Software. Wenn du dann die Hardware zusammengebaut hast, sehen wir weiter. Ich kann dir auch einen einfachen Sketch für eine Beleuchtung mehrerer Gebäude zuschicken. Aber die Details sollten wir dann im weiteren besprechen.
    Grüße aus dem Saarland
    Karl

    #9741 Antworten
    Kurt Wild
    Gast

    Hallo Freunde,
    ich bin 75 Jahre alt, habe eine Z-Spur Anlage von Märklin mir aufgebaut. Ich habe dort 20 Straßenlampen als Neonlampen-Effekt. Ich suche jetzt dafür ein Programm, wo die Straßenlaternen aufblitzen läßt u. nach ca 8-10 Sekunden ständig brennen läßt! Wo bekomme ich solch ein Programm her oder wer fühlt sich in der Lage, mir solch ein funktionsfähiges Programm zu schreiben? Ich würde mich dafür erkenntlich zeigen. Ich war zwar Informationselektronik-Techniker u. Elektroinstallationsmeister, aber zu meiner Ausbildungszeit gab es noch keine Micro-Prozessoren. Jetzt bin ich dafür zu alt, um mich damit noch hineinzusteigern. Die Gehirnzellen schwinden langsam. (Spaß)
    Viele Grüße
    Kurt

    #9742 Antworten
    Karl Stanger
    Gast

    Hallo Kurt,
    vom Prinzip her sieht das nicht allzu schwierig aus. Mit einem NeoPixel-String als Leuchtdioden könnte man das sehr komfortabel machen. Die Lampen würden z.B. auf Knopfdruck nacheinander (im Millisekundenbereich) oder gleichzeitig mit kaltem Neonlicht aufblitzen, dann mit schwachem warmen Licht glimmen und schließlich nach 8-10 Sekunden (die Zeit könnte man zufällig je Lampe einstellen) dauerhaft brennen. Beim nächsten Knopfdruck würden sie wieder ausgeschaltet. Es gibt aber auch etliche andere Lösungen. Dazu sollten wir uns per Email unterhalten.
    Viele Grüße
    Karl

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
Antwort auf: Wohnhausbeleuchtung für Modelleisenbahn
Deine Information: