Der Servomotor bringt Bewegung in Arduino

Ein Servomotor hat eine Achse, die sich um 180° drehen kann. Über ein Anschlusskabel kann man den Drehwinkel angeben und der Servo dreht sich dort hin.

Wir benötigen Ihre Zustimmung um den Inhalt von YouTube laden zu können.

Mit dem Klick auf das Video werden durch den mit uns gemeinsam Verantwortlichen Youtube [Google Ireland Limited, Irland] das Video abgespielt, auf Ihrem Endgerät Skripte geladen, Cookies gespeichert und personenbezogene Daten erfasst. Damit kann Google Aktivitäten im Internet verfolgen und Werbung zielgruppengerecht ausspielen. Es erfolgt eine Datenübermittlung in die USA, diese verfügt über keinen EU-konformen Datenschutz. Weitere Informationen finden Sie hier.

PHA+PGlmcmFtZSB3aWR0aD0iODAwIiBoZWlnaHQ9IjQ1MCIgc3JjPSJodHRwczovL3d3dy55b3V0dWJlLmNvbS9lbWJlZC9qTTJvaV94WW5HayIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbj0iIj48L2lmcmFtZT48L3A+

Angeschlossen wird der Servo über drei Kabel: Digitaler Pin, 5V+ und GND. Je nach Hersteller werden unterschiedliche Kabelfarben benutzt. Hier sollte man auch besonders aufpassen, da das falsche Anschließen den Servo beschädigen könnte.

Hersteller GND 5V+ Impuls
Futuba schwarz rot weiß
Graupner braun rot orange
Multiplex schwarz rot gelb

Schaltplan

Arduino Servo Schaltplan

Programm

Um den Servo mit Arduino zu steuern, verwendet man am Besten die Servo-Library Servo.h. Sie ist in der Arduino-Software schon enthalten. Eingebunden wird die Library beim Programmstart:

#include 

Danach muss ein Servo-Objekt angelegt werden:

Servo myservo;

In der Setup-Methode wird der Servo mit Befehl

myservo.attach(9);

initialisiert. Die Zahl in den Klammern bezeichnet dabei den digitalen Pin des Arduinos, an den der Servo angeschlossen ist. Der Servo lässt sich nun sehr einfach aus der Loop-Methode mit

myservo.write(Winkel);

auf einen bestimmten Winkel stellen. Der Winkel (0 – 179°) wird in den Klammern angegeben. Ein einfaches Servoprogramm könnte z.B. so aussehen:

#include <Servo.h>

Servo myservo; 

void setup() {
  myservo.attach(9); }

void loop() {
myservo.write(40);
delay(1000); 
myservo.write(140);
delay(1000); 
}

Willst du noch mehr über Arduino erfahren, damit du so richtig durchstarten kannst?
Oder suchst du spannende Projekte zum Nachbauen?
Dann sieh' dir unbedingt die E-Books von StartHardware an.


Bevor du gehst, würdest du mir helfen, diese Website besser zu machen, indem du ganz kurz an einer Umfrage teilnimmst? Sind nur zehn Fragen und das würde mir sehr viel bedeuten.

Ich hoffe, der Beitrag hilft dir weiter. Und falls du weitere Fragen hast, stelle sie gern hier im Arduino-Forum.

4 thoughts on “Der Servomotor bringt Bewegung in Arduino

  1. /*Der Sketch wird so nicht funktionieren:
    Nach #include muss die Bibliothek folgen:

    #include
    so geht der Sketch richtig:
    */
    #include

    Servo myservo;

    void setup() {
    myservo.attach(9); }

    void loop() {
    myservo.write(40);
    delay(1000);
    myservo.write(140);
    delay(1000);
    }

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.