Zum Inhalt springen
Arduino Taster

Lektion 11 – Der Taster

    Du bist jetzt schon ziemlich weit gekommen. Hat es Spaß gemacht? Das ist nämlich wirklich wichtig. Lass uns weiter machen. Ich zeige dir, wie du einen Taster anschließt und programmierst.

    Was ist denn überhaupt ein Taster?

    Funktionsweise Taster

    Ein Taster schließt einen Stromkreis, wenn man ihn drückt. Lässt man ihn los, wird der Stromkreis unterbrochen. Er schaltet sich sozusagen wieder von alleine aus. Meistens ist eine kleine Feder eingebaut, die ihn wieder öffnet.

    Benötigte Bauteile

    Benötigte Bauteile

    Den ersten Teil der Schaltung kennst du bereits. Es ist eine LED mit einem Vorwiderstand. Dieses Mal werden wir aber den Plus-Pol (5V) und den Minus-Pol (GND) auf die äußeren Schienen des Breadboards legen. Das macht das Verteilen davon ausgehend viel einfacher.

    Auf dem unteren Bild kannst du sehen, wie die äußeren Löcher des Breadboards verbunden sind. Es sind Reihen. Nutze die blaue Reihe für den Minus-Pol (GND) und die rote Reihe für den Plus-Pol (5V).


    Sieh dir jetzt meinen neuen Arduino-Videokurs an: Jetzt ansehen!


    Breadboard Aufbau

    Schaltplan 1

    Arduino Taster Schaltplan 6

    Der erste Teil der Schaltung steckt. Der zweite Teil besteht aus einem Taster und einem Widerstand. Wenn du einen Taster oder einen Schalter benutzt, gehört auch immer ein Widerstand dazu. Er wird Drop-Down-Widerstand genannt und hilft dem Arduino-Board zu erkennen, ob der Taster gedrückt ist oder nicht.

    Widerstand und Taster kitzeln Arduino

    Schaltplan 2

    Arduino Taster Schaltplan 11

    Sehen wir uns das noch mal genauer an. Wir haben einen 100 kOhm Widerstand mit dem Taster verbunden. An der Verbindungsstelle zwischen den beiden haben wir ein grünes Kabel in den Pin 11 des Arduinos gesteckt. Die andere Seite des Widerstands ist mit dem Minus-Pol verbunden. Das ist das schwarze Kabel. Die andere Seite des Tasters ist mit einem roten Kabel mit dem Plus-Pol verbunden.

    Wenn der Taster nicht gedrückt ist, ist der Pin vom Arduino-Board über den 100 kOhm Widerstand mit dem Minus-Pol verbunden. Drücken wir den Taster, stellen wir eine Verbindung zum Plus-Pol her.

    Stromlaufplan Taster

    Prüfe deine Schaltung, ob alles richtig gesteckt ist. Und jetzt lass uns programmieren!

    18 Gedanken zu „Lektion 11 – Der Taster“

    1. Hallo,
      Ich habe diese Schaltung Nachgestellt allerdings reagiert dies nicht.
      Ich habe eine rote und grüne LED verwendet und nach dem drücken, soll die rote LED für 30 Sekunden an und danach wieder aus gehen. Ich drücke allerdings nicht mal den Taster und die rote LED leuchtet durchgehend. Es ist egal, ob ich den Taster drücke oder nicht. Keine Veränderung. Die grüne LED ist dabei durchgehend aus.
      Ich hoffe mir kann hier einer weiterhelfen.
      Viele Grüße
      Jonas

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

     

    Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.