Grundlagen

Spannung Strom Widerstand Leistung

Grundlagen Spannung, Strom und Widerstand

Strom, Spannung, Widerstand und Leistung sind Kenngrößen in der Elektronik. Hier erkläre ich sie mit der Wasseranalogie.  Vom Wasser zur Erkenntnis Sagen wir, du willst dir die Hände unter einem Wasserhahn waschen. Am Wasserhahn liegt bereits Druck (Spannung) an, aber … weiterlesen »

Arduino UNO R3

Datenblatt

Zu jedem elektronischen Bauteil findet man im Internet eine genaue Beschreibung. Sie beinhaltet normaler Weise die Form des Bauteils (Package), die genauen Dimensionen und vor allem die elektronischen Eigenschaften und eine Funktionsbeschreibung. Je nach Art des Bauteil kann auch eine … weiterlesen »

Arduino UNO R3

THT und SMD

Für die Montage auf Leiterplatten (auch Platinen oder PCBs) gibt es zwei grundlegende Verfahren. Man unterscheidet THT (through-hole technology) und SMD (surface-mounted device). Anschlüsse von THT Bauteilen werden durch Löcher auf der Platine gesteckt und von unten verlötet. SMD Bauteile … weiterlesen »

Halbleiter

Halbleiter

Halbleiter sind entweder Isolator oder Leiter, je nachdem, wie man verschiedene halbleitende Schichten kombiniert oder verschaltet. Es gibt zwei Arten von Schichten. Die p-Schicht weist chemisch einen Elektronenmangel auf, die n-Schicht einen Elektronenüberschuss. Halbleiter sind z.B. Transistoren und Dioden. Computerprozessoren … weiterlesen »

Leiter (Stromleiter)

Leiter

Als Leiter, auch Stromleiter, werden Materialien bezeichnet, die einen sehr kleinen elektrischen Widerstand besitzen. Sie leiten den elektrischen Strom.  Zu leitenden Materialien zählen: Metalle (Kupfer, Aluminium, Gold, etc.) einige Keramiken Flüssigkeiten mit frei beweglichen Ionen, etc. Leiter spielen in der … weiterlesen »

Isolator

Isolator

Als Isolator werden Materialien bezeichnet, die keinen oder nur sehr schlecht elektrischen Strom leiten. Sie werden überall da benutzt, wo kein Strom durchfließen soll, z.B. als Kabelummantelung oder als Gehäusematerial für elektronische Geräte. Zu den Isolatoren gehören u. A.: Kunststoffe … weiterlesen »

TTL

TTL

TTL, auch Transistor-Transistor-Logik, bezeichnet einen Standard für Integrierte Schaltungen (ICs). Sie sind aus bipolaren npn-Transistoren (Siehe Transistor) aufbaut. Bei TTL-ICs handelt es sich um komplexe Schaltungen, die in einem Bauteil vereint sind. Sie benötigen in der Regel eine Spannung von … weiterlesen »

Pulse Width Modulation

PWM – Pulse Width Modulation

PWM bedeutet Pulse Width Modulation und beschreibt ein Verfahren, bei dem der Strom in schneller Abfolge ein- und abgeschalten wird. Ein Zeitintervall ist dabei 20 Millisekunden lang. Träge Bauelemente kann man durch ein PWM Signal dimmen. Ist der Strom z.B. … weiterlesen »