Arduino Roboter – Mit diesem Bausatz kein Problem

Einen Arduino Roboter zu bauen ist eine geniale Idee. Allerdings ist es schwierig zu entscheiden, wo man anfängt und ohne Plan kann das schnell ins Geld gehen. Einfacher ist es, wenn man auf einen Bausatz zurück greift.

ELEGOO Smart Robot Car Kit

Das ELEGOO Smart Robot Car Kit* ist ein Arduino Roboter, der auf vier Rädern fährt. Ausgestattet ist er mit drehbar angebrachten Ultraschll-Sensor, Fernbedienung und Linienverfolgungs-Sensoren. Das Set beinhaltet alle Komponenten, die für den Aufbau nötig sind.

Bauteile des Arduino Roboters

Arduino Roboter Bauteile
  • UNO R3 (Arduino-komptibel)
  • USB Kabel
  • Erweiterungsboard V2.0
  • L298N Motortreiber-Board V2.0
  • Ultraschall-Sensor
  • Ultraschall-Sensor-Aufnahme
  • Servo Motor
  • IR Empfänger
  • Linien-Verfolgungs-Modul 3x
  • Getriebemotor 4x
  • Fernbedienung
  • Ladegerät
  • Batteriebox
  • Fahrgestell-Teile 2x
  • Räder 4x
  • Schrauben 57x
  • Muttern 37x
  • Aluminum Block 4x
  • Abstandshalter Kupfer 10x
  • CD mit Aufbauanleitung
  • alle benötigten Kabel

Wie man an der Bauteil-Liste sehen kann, ist diese doch sehr umfangreich. Natürlich kann man die Komponenten einzeln kaufen, doch der bereits optimierte Aufbau mit den Chassis-Platten nimmt einem viel Arbeit ab und günstiger wird es dadurch auch nicht.

Chassis

Das Chassis besteht aus zwei Grundplatten, die per Abstandsalter eine Art Sandwich-Aufbau bilden. Auf die untere Grundplatte werden die Getriebemotoren geschraubt.

Antrieb

Der Arduino Roboter wird über vier Räder angetrieben, die über Getriebemotoren bewegt werden. Jedes Rad ist somit einzeln angetrieben, was Bewegungen wir das auf der Stelle Wenden ermöglicht. Die Getriebemotoren werden über das L298N Motor-Treiber-Board V2.0 mit Strom versorgt.

Sensoren

Arduino Roboter Ultraschall Sensor auf Servo Motor
Ultraschallsensor auf Servomotor

Um seine Umgebung wahrzunehmen, besitzt der Arduino Roboter zwei Arten von Sensoren. Beim ersten handelt es sich um einen Ultraschall-Sensor. Dieser nimmt eine Abstandsmessung vor und sendet diese Daten an das Arduino-Board. Der Ultraschall-Sensor ist drehbar auf einem Servo montiert. Er kann sich also »umsehen« und sich ein Bild von der aktuellen Lage verschaffen. Neben dem Ultraschall-Sensor gibt es ein Linienverfolgungs-Modul, das unter dem Roboter angebracht ist und den Untergrund scant. Zeichnet man nun eine Linie auf den Boden, kann ihr der Roboter folgen.

Ebenfalls zu den Sensoren könnte man einen IR-Empfänger zählen, der auf der Erweiterungsplatine untergebracht ist. Passend zum Empfänger ist die dazugehörige Fernbedienung im Lieferumfang enthalten.

Der Roboter lässt sich darüber hinaus per App vom iPhone oder Android aus steuern. Dazu gibt es die App: Elegoo BLE Tool im App- und Play-Store.

Energie

Der Arduino Roboter wird über zwei 3,7V Akkus mit Strom versorgt. Diese bringen es auf 2200 mAh und werden über das mitgelieferte Ladegerät aufgeladen.

Hauptprozessor

Alle Programme laufen in gewohnter Art und Weise auf einem Arduino-kompatiblen Board, dem Elegoo UNO R3. Es lässt sich wie jedes andere Arduino auch über die Arduino IDE programmieren.

Dokumentation

Das Set beinhaltet eine CD, auf der alle Anleitungen und Codebeispiele enthalten sind. Das Set ist somit komplett.

Schwächen

Als kleiner Kritikpunkt ist festzuhalten. Der IR-Sensor auf der Platine so angebracht, dass er nur auf einer Seite guten Empfang der Fernbedienung hat. Fährt man um die Kurve, muss man hinterher laufen.

Fazit: Arduino Roboter

Das ELEGOO Smart Robot Car Kit richtet sich an ambitionierte Arduino-Benutzer.innen. Es beinhaltet alle nötigen Teile für einen guten Start in die Thematik Robotik. Der Zusammenbau macht jede Menge Spaß.

Wenn man das Set für die Kinder kauft, sollte aber auf jeden Fall ein Erwachsener helfen – Aber als Vater von zwei Kindern würde ich sagen: darum geht es ja ;-)

Bezugsquelle

Amazon: ELEGOO Smart Robot Car Kit*

Hast du weitere Fragen? Probier doch mal unser brandneues Forum zu Arduino aus!

2 thoughts on “Arduino Roboter – Mit diesem Bausatz kein Problem

  1. Der vorgestellte Roboter ist für die Arduino Programmierung wirklich zu empfehlen; haben wir auch zu Hause. Echt klasse, was mein Sohn Tim und ich damit umgesetzt haben. Bevor wir uns jedoch mit diesem Bausatz bescäftigt hatten, hatten wir uns mit dem Bausatz von KOSMOS (https://kinderprogrammieren.de/spielsachen/experimentierkaesten/easy-coding-kosmos-experimentierkasten-fuer-kinder-testbericht/) in die Arduino Programmierung reingearbeitet und erst dann haben wir uns an ELEGOO gewagt. Ich würde die Reihenfolge auch wieder so machen, da ich glaube, dass Kinder ansonsten zu überfordert werden – aber eventuell war das nur bei uns so bzw. sehe ich das nur so ;)

    1. Hi Sabine, vielen Dank für Deinen Input. Das ist ein super Hinweis. Ich hab bei meinen Kindern gemerkt, dass es wirklich eine Altersfrage ist. Da macht ein halbes Jahr schon mal einen ziemlichen Unterschied. Wie alt ist Tim bzw. ab welchem Alter würdest Du den KOSMOS-Bausatz und den Elegoo-Roboter empfehlen? Liebe Grüße Stefan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.