Zum Inhalt springen
Arduino Software IDE

Arduino Software

    Die Arduino Software findet man auf http://arduino.cc/en/Main/Software. Hier kann man zwischen einer Windows, Mac OS X und Linuxversion wählen. Die Software ist komplett kostenlos.

    Für die Installation gibt es eine Schritt-für-Schritt-Anleitung auf der Arduino-Website.

    Man benötigt zu dem eigentlichen Arduino-Programm auch einen FTDI Treiber, der mit dem Installationspaket kommt, aber separat installiert werden muss. Er dient der Datenübertragung zum Arduino-Board.


    Sieh dir jetzt meinen neuen Arduino-Videokurs an: Jetzt ansehen!


    Hat man die Installation abgeschlossen, kann man das Arduino-Board an den Computer anschließen und die Arduino-Software starten.

    Ganz oben befindet sich das Hauptmenü, darunter einige Symbole:

    Kompilieren (Programm auf Fehler überprüfen)
    Stop (kompilieren abbrechen)
    neuen Sketch erstellen (Programme in Arduino heißen Sketch)
    Sketch öffnen
    Sketch speichern
    Sketch auf Arduino-Board übertragen
    seriellen Monitor öffnen

    Wichtig für eine korrekte Kommunikation zwischen dem Board und der Software ist, dass der richtige Port ausgewählt ist. Um den Port auszuwählen klickt man im Hauptmenü auf Tools > Serial Port und wählt dort das Arduino-Board aus der Liste aus. Bei Mac-Benutzern ist es normaler Weise der oberste Punkt in der Liste.

    Nun muss noch das richtige Arduino-Modell ausgewählt werden (Tools > Board), z.B. Arduino UNO.

    28 Gedanken zu „Arduino Software“

    1. java -cp .:blink.jar Blink /dev/ttyUSB0
      Exception in thread “main” java.lang.NoClassDefFoundError: gnu/io/SerialPortEventListener
      ——————————
      Hat jemand ne Idee?
      Blink funktioniert mit dem anduino IDE
      mein Schleppie erkennt auch ls /dev/ttxUSB0
      bin ratlos

    2. hallo
      bin ganz neu hier und habe noch von nichts eine
      ahnung wenn ich jetzt irgend ein programm geschrieben habe und es läuft einwandfrei
      brauche ich dann das board immer oder kann
      mann das auch auf einen ic übertragen

      lg günter

    3. Hallo,
      habe ein problen mit ATtiny85 ,kann ihn über den boardverwalter nich hinzufügen!!! (driver ist in ordnung)
      arbeite mit arduino ide 1.8.5 /win 7

      für antworten danke ich im voraus

      mfg paul

    4. Mich interssiert ob Arduino, für eine CNC Anlage,
      mit einem CAD-Cam Programm, programmieren kann, und was braucht man dafür?Ich würde mich sehr freuen wen Sie mir das auf meine mail versenden.
      ( konopek.ing@hotmail.com )
      Für dem Antwort danke ich im Voraus.

      Mit freundlichem Gruß
      Pavle

    5. Hallo,
      ich habe Probleme beim Programm laden auf den Arduino UNO . Jedes mal wenn ich auf „Hochladen“ klicke, kommt das: ” avrdude: ser_open(): can’t open device “\.COM3″: Zugriff verweigert ”
      Habt ihr eine Idee woran das liegen könnte?
      Hat vor ein paar Tagen noch funktioniert.
      Habe auch schon den Atmega gewechselt.
      Die Verbindung bis zum Board ist in Ordnung. Die Ursache müßte auf dem Board liegen
      Würde mich über eine Lösungshinweis freuen.

    6. Hallo,
      ich hab die aktuelle Arduino IDE für Windows 10 runtergeladen und kann das Programm aber nicht starten.

      Das Problem ist zuvor schon einmal aufgetreten, weshalb ich die IDE komplett deinstalliert und die neue IDE installiert habe. Leider besteht das Problem weiter.

      Wie kann ich das beheben, nzw. woran liegt es?

      Danke

    7. Reinhard Werner

      Hey ich habe ein UnoR3
      Hier bekomme ich keine Uhrmodul (TinyRTC)zum laufen
      egal welche lib ich auch einfüge !!
      erst findet er die lib nicht und dann sagt er mir Fattal error
      Lib wäre nicht vorhanden. Obwohl ich sie draufgespielt habe.
      Wollte die Plotclock Uhr nachbauen.
      SetTime(14,20,0,0,0,0);
      Fehler Meldung before you token ???

    Die Kommentarfunktion ist deaktiviert.