Zum Inhalt springen

Arduino UNO

    Das Arduino UNO R3 ist die aktuelle Version des Arduino UNO. Dabei handelt es sich um das Standard-Arduino. Es ist für die meisten Projekte völlig ausreichend und ist sehr günstig.

    Arduino UNO R3

    Arduino UNO Überblick

    Hauptkomponente ist ein Mikrocontroller von ATMEL, der ATMEGA 328P. Auf ihm befindet sich die Arduino-Bootloader-Software. Sie ermöglicht es, Arduino-Programme auszuführen.

    Das Arduino UNO verfügt über 14 digitale I/O Pins, wovon sechs als PWM Kanäle (ermöglichen z.B. das Dimmen von LEDs) genutzt werden können. Darüber hinaus sind sechs analoge Input Pins verfügbar.


    Sieh dir jetzt meinen neuen Arduino-Videokurs an: Jetzt ansehen!


    Das Board beherrscht die Kommunikation per UART, SPI und I2C (TWI).

    Zum Datenaustausch und zur Programmierung wird es per USB mit dem Computer verbunden. Da der Mikrocontroller nicht direkt per USB kommunizieren kann, befindet sich ein zweiter Mikrocontroller (ATmega8U2) auf dem Arduino UNO, der die »Übersetzung« übernimmt.

    Arduino UNO: Technische Daten

    MikrocontrollerATmega328P
    Betriebsspannung5V
    Empfohlene Eingangsspannung7-12V
    Digitale I/O Pins14 (of which 6 provide PWM output)
    Digitale I/O Pins mit PWM6
    Analoge Input Pins6
    Ausgangsstrom pro I/O Pin20 mA
    Ausgangsstrom am 3.3V Pin50 mA
    Flash Speicher32 KB (ATmega328P)

    davon 0,5 KB vom Bootloader verwendet

    SRAM2 KB (ATmega328P)
    EEPROM1 KB (ATmega328P)
    Clock Speed16 MHz
    LED_BUILTIN13
    Länge68.6 mm
    Breite53.4 mm
    Gewicht25 g

    Besondere Pins

    Serielle Kommunikation (UART)0 (RX), 1 (TX)
    Externe Interrupts2, 3
    PWM Pins3, 5, 6, 9, 10, 11
    SPI10 (SS), 11 (MOSI), 12 (MISO), 13 (SCK)
    I2C (TWI)A4 oder SDA, A5 oder SCL
    Analoge ReferenzspannungAREF
    Integrierte LED13

    Arduino Projekte

    Hier findest du Arduino-Projekte zum Nachbauen.

    Bezugsquellen

    Um Projekte mit dem Arduino UNO umzusetzen, benötigt man in der Regel diverse weitere Bauteile wie Breadboard, LEDs oder Aktoren. Ein Arduino Starter Kit bildet hier eine gute Grundlage.

    Das Original Arduino UNO* kostet bei Amazon um die 22 Euro.

    Der Arduino Nachbau von Elegoo ist deutlich günstiger, jedoch unterstützt man damit nicht die Weiterentwicklung der Plattform: Link zum Produkt*

    Des Weiteren gibt es diverse Online-Händler, auf deren Seiten man sich in Ruhe umsehen und inspirieren lassen kann.