Zum Inhalt springen

Befehle

    Befehle sind Anweisungen, die Methoden in der Arduino-Software aufrufen.

    pinMode()

    Der Befehl pinMode(Pin, Modus) deklariert einen digitalen Kanal auf dem Arduino-Board entweder als Eingang (INPUT) oder Ausgang (OUTPUT). Er bekommt als zusätzliche Informationen den Pin (Kanal) und die Funktion.


    Sieh dir jetzt meinen neuen Arduino-Videokurs an: Jetzt ansehen!


    pinMode(3,OUTPUT);  // setzt den digitalen Kanal 3 als Ausgang<strong></strong>

    digitalWrite()
    Der Befehl digitalWrite(Pin, Wert) schaltet einen, zuvor mit pinMode() als OUTPUT deklarierten, digitalen Kanal auf HIGH (5V+) oder LOW (GND).

    digitalWrite(3,HIGH); // schaltet 5V+ auf den digitalen Kanal 3

    digitalRead()
    Der Befehl digitalRead(Pin) liest ein digitales Signal am Übergebenen digitalen Kanal aus. Der Kanal muss vorher als INPUT deklariert worden sein.

    digitalRead(4); // liefert HIGH oder LOW

    analogWrite()
    Der Befehl analogWrite(Pin, Wert) setzt eine Spannung auf einen PWM-Kanal (digitale Kanäle mit PWM gekennzeichnet: 3, 5, 6, 9, 10, 11). Die Spannung wird als Wert zwischen 0 (GND) und 255 (5V+) übergeben.

    analogWrite(3,200); // am digitalen Kanal 3 werden 4V+ angelegt

    analogRead()
    Der Befehl analogRead(Pin) liest das anliegende Signal am übergebenen analogen Input ein. Digitale Kanäle können dafür nicht verwendet werden.

    analogRead(1); // liefert den anliegenden Wert vom analogen Kanal 1

    delay()
    Der Befehl delay(Wert) verzögert den Programmablauf um den Wert in Millisekunden.

    delay(1000); // der Programmablauf wird eine Sekunde verzögert<strong></strong>

    Serial.begin()
    Der Befehl Serial.begin(Baudrate) startet die serielle Kommunikation zwischen dem Arduino-Board und dem Computer. Auslesen kann man die Daten z.B. im seriellen Monitor der Arduino-Software. Die möglichen Baudraten sind standardisiert: 300, 1200, 2400, 4800, 9600, 14400, 19200, 28800, 38400, 57600, und 115200. Der Befehl muss im void setup() ausgeführt werden.

    void setup(){
      Serial.begin(9600); // startet die Datenübertragung mit 9600 Baud
    }

    Serial.println()
    Der Befehl Serial.println(Daten) sendet Daten über die serielle Schnittstelle. Man kann sie mit dem seriellen Monitor anzeigen lassen.

    Serial.println(analogRead(1)); // sendet den analogen Wert am Kanal 1 an den Computer