Bitte um Hilfe beim Ugly Bug

StartHardware-Forum Bitte um Hilfe beim Ugly Bug

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #6926
    hajo
    Teilnehmer

    Hallo Experten,

    da ihr mir schonmal so toll geholfen habt, versuche ich es nochmal hier.
    Ich habe den “ugly bug” aus https://create.arduino.cc/projecthub/Jerepondumie/ugly-bug-348dc7?ref=platform&ref_id=424_trending___&offset=506 mit einem Nano nachgebaut. Uriges Teil.

    Zunächst auf einem breadboard, läuft einwandfrei vorwärts. Dann einen Nano ohne Pins genommen, die paar Kabel angelötet, alles schön zusammengebaut, funktioniert auch.

    Aber: das Viech läuft nur noch rückwärts! Der Sketch ist unverändert, die Mechanik auch. Habe versuchweise die Pins von der Servos vertauscht, keine Änderung.

    Habe eine Frage auf der Seite gestellt, wird aber wohl nichts kommen. Wesentlich ältere Fragen sind auch ohne Antwort.
    Deshalb hoffe ich auf ein Idee von euch.

    Danke und Gruß, Hajo.

    #6927
    Stefan Hermann
    Keymaster

    Hallo Hajo,

    das Video vom Ugly Bug sieht ja lustig aus. Cooles Wesen.
    Also das vertauschen der Polung am Servo hilft nicht, da der Servo ja ein digitales Bauteil ist, auf gepulste Signale reagiert. Ich hab das hier mal beschrieben: Arduino und Servo.

    Dass der Bug überhaupt läuft hat mit Timing und Gewichtsverteilung zu tun. Kann sein, dass er ohne Breadboard auf dem Rücken einen anderen Schwerpunkt hat und deshalb nicht diese Pendelbewegung aufbauen kann. Probier mal, ihm zusätzliches Gewicht aufzuladen. Ansonsten bleibt dir nur, das Timing der Servos anzupassen. Das wäre aber ein ziemliches rumprobieren:

    Noch ein paar Tips zum rumprobieren. Die Drehrichtung änderst du in diesen Befehlen. Wie gesagt geht das nicht mit Kabel vertauschen:

    frontLegs.write(70); -> rechts herum
    frontLegs.write(110); -> links herum
    
    backLegs.write(70); -> rechts herum
    backLegs.write(110); -> links herum

    Und die Delays müssen sicherlich auch angepasst werden.

    Ich hoffe, das hilft dir weiter

    #6928
    hajo
    Teilnehmer

    Hallo Stefan,

    danke für Deine Antwort. Ich habe nicht die Polung der Servos verändert, habe lediglich die Steuerungspins von Servo1 mit Servo2 vertauscht (hätte ich auch im Sketch machen können, hatte aber eh den Lötkolben gerade an :-).

    Aber Dein Hinweis mit dem Gewicht ist gut. Der Nano wiegt zwar so gut wie nichts, aber beim Test waren nur die Servos auf den Beinen unterwegs, jetzt sitzt der Nano (solo, ohne breadboard) noch obendrauf.

    Werde das später mal testen. Jetzt kommt über das Wochenende erstmal einer der Enkel (4) zum übernachten, da bleibt Opa keine Zeit zum basteln… :-)

    Ich melde mich wieder. Danke und Gruß, Hajo.

    #6930
    Franz-Peter
    Teilnehmer

    Hallo Hajo,
    ich denke ob vorwärts oder rückwärts hängt vom verhätnis der Bewegung vorn und hinten ab. Hast Du vielleicht ein Servo andersherum eingebaut?
    Ansonsten hat dir Stefan ja schon gezeigt, wo Du im Sketch ändern musst, um die Drehrichtung umzukehren.

    #6931
    hajo
    Teilnehmer

    Hallo Franz-Peter,

    danke für Deine Nachricht. Ich werde nächste Woche mal alles probieren, die nächsten Tagen sind besetzt. Der mechanische Aufbau (Servos, Füße) ist unverändert, das Programm ist unverändert.

    Einzige Veränderung: der Aufbau des Nano wurde vom breadboard auf einen neuen Nano mit angelöteten Kabeln umgezogen. Die langen Kabel von den Servos wurden gekürzt und angelötet. Schon gefühlte 100 Mal habe ich alles kontrolliert, alles ok. Die Servos sitzen richtig, die Beine sind nicht vertauscht, alle Lötstellen sind ok.

    Vorher: vorwärts, jetzt: rückwärts. Ich kapiers einfach nicht. So ein bisschen frustrierend ist das schon…

    Danke dass ihr euch Gedanken zu meinem Problem macht.
    Gruß, Hajo.

    #6952
    hajo
    Teilnehmer

    Sorry, habe gar keine Erfolgsmeldung gegeben. Stefans Vermutung war wohl genau richtig. Der Bug ist jetzt beladen mit einem Nano, einem kleinen Akku, einem Akku-Lademodul und einem Step-up-Modul. Jetzt humpelt er wieder vorwärts, sieht schon irre aus. Ich habe ihm noch blinkende Augen mit zwei 10mm LEDs gegeben. Danke für eure Hilfe. Gruß, Hajo.
    (ich wollte eigentlich ein Bild anhängen, geht aber offenbar nicht mit lokalen Files)

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.