Zum Inhalt springen

Gleichrichterschaltung

    Gleichrichterschaltung

    Um aus Wechselstrom Gleichstrom zu machen, benötigt man eine Gleichrichterschaltung. Im Beispiel handelt es sich um eine typische Brückengleichrichterschaltung. Vier Dioden regeln dabei den Stromfluss.

    Ein Kondensator glättet den Strom nachträglich.


    Wenn dir das Projekt gefallen hat und du von weiteren interessanten Projekten inspiriert werden willst, sieh dir doch mal mein neues E-Book »Arduino Projekte Volume 1« an!

    • Die beliebtesten Arduino-Projekte von StartHardware
    • Inklusive Schaltplan, Beschreibung und Code
    • Arduino-Schnellstart-Kapitel
    • Kompakter Programmierkurs