LEDs

IR-LED, Signal-LED 5 mm, Signal-LED 3 mm, Flux-LED, 10 mm LED

Eine LED (Light Emitting Diode) ist, wie der Name schon sagt, eine Diode, die Licht aussendet. Es gibt LEDs in runden (10, 5, 3 mm) und eckigen Bauformen, in verschiedenen Farben und Leuchtstärken. Signal-LEDs strahlen kaum Licht ab, wogegen ultrabright/superhelle LEDs sehr hell leuchten können.

Auch LEDs haben eine Anode (Plus-Pol) und eine Kathode (Minus-Pol). Das Anodenbeinchen ist etwas länger und bei runden LEDs ist die Kathoden-Seite des LED-Gehäuses abgeschliffen.

Da LEDs einen sehr geringen Innenwiderstand haben, aber nur wenig Strom vertragen, ist ein in Reihe zu der LED geschalteter Vorwiderstand vonnöten.


Sieh dir jetzt meinen neuen Arduino-Videokurs an: Jetzt ansehen!


Eine normale Signal-LED hat eine Stromaufnahme von 0,015A (15 mA) und eine Betriebsspannung von 2,2 V. Nach R = U / I beträgt der Innenwiderstand also R_led = 146,7 Ω. Bei einer anliegenden Spannung von 5V würde das aber eine Stromaufnahme von 34 mA ergeben. Das ist wesentlich mehr, als die LED verträgt. Um den Stromfluss zu begrenzen, benötigt die LED einen Vorwiderstand, der in Reihe geschaltet wird.

Die Höhe des Vorwiderstandes berechnen

Gegeben (am besten aus dem Datenblatt der LED, das beim Hersteller im Internet zu finden ist):
U_s = 5V (Versorgungsspannung)
U_led = 2,2V (Spannung über LED)
I_led = 15mA (Betriebsstrom LED)

Lösung:
R_vor = (U_s – U_led) / I_led
R_vor = (5V – 2,2V) / 0,015A
R_vor = 186,7Ω

Der nächste Widerstand in der E6-Reihe ist 220 Ω.

Bei Amazon findet man für relativ wenig Geld verschiedene LED Sortimente, ansonsten lassen sich LEDs auch z.B. aus alten Geräten auslöten.

Adressierbare LEDs

Eine spezielle Form von LEDs sind die sogenannten adressierbaren LEDs. Es handelt sich dabei um RGB-LEDs, die einen integrierten Chip zur Ansteuerung besitzen. Detaillierte Informationen hab ich auf dieser Seite gesammelt: WS2812 – Der einfachste Weg, viele LEDs mit Arduino steuern

Danke an alle, die in den Kommentaren auf die Fehler hingewiesen haben und auch gleich Lösungen angeboten haben!


Wenn dir das Projekt gefallen hat und du von weiteren interessanten Projekten inspiriert werden willst, sieh dir doch mal mein neues E-Book »Arduino Projekte Volume 1« an!

  • Die beliebtesten Arduino-Projekte von StartHardware
  • Inklusive Schaltplan, Beschreibung und Code
  • Arduino-Schnellstart-Kapitel
  • Kompakter Programmierkurs