MOMO – Ein MIDI-Interface mit Teensy

MOMO ist ein Musikinstrument, das es der Spieler.in ermöglicht, harmonische Klänge zu erzeugen. Es handelt sich um ein Begleitinstrument, dass per Teensy-Board MIDI-Signale erzeugt und ohne viel Übung gespielt werden kann.

Die Konstruktion besteht aus dünnem MDF, das mit mit EVA-Schaum umspannt wurde.

Bauteile

  • Teensy-Board
  • 6x Taster

Schaltplan

Schaltplan für MOMO, einen Teensy-MIDI-Controller

Code

/* Code für MOMO – ein Teensy 3.2 MIDI-Interface */
 int theButtonPins[] = {2,3,4,5,6,7};    // wo sind die Buttons angeschlossen
 int theNotes[] = {20,21,22,23,24,25};   // definiert, welche Noten gespielt werden
 int numOfButtons = 6;
 void setup() {
   Serial.begin(9600);
   for (int i=0; i<numOfButtons; i++){
     pinMode(theButtonPins[i], INPUT_PULLUP);  
   }
 }
 void loop() {
   for (int i=0; i<numOfButtons; i++){
     if (digitalRead(theButtonPins[i])==LOW){
       usbMIDI.sendNoteOn(theNotes[i], 127, 1);
       Serial.print("Note on:\t");
       Serial.println(i);
       delay(200);
       usbMIDI.sendNoteOff(theNotes[i], 127, 1);
       Serial.print("Note off:\t");
       Serial.println(i);
     } else {
       usbMIDI.sendNoteOff(theNotes[i], 127, 1);
     }
   }
   delay(10);
 }

Galerie

Dieses Projekt ist von Jeffrey Tätz entwickelt worden, der es StartHardware freundlicher Weise zur Verfügung gestellt hat.

Hier geht es zur Projektwebsite.

Anzeige: Böse Shirts für Menschen mit Humor

Findest Du die Möglichkeiten mit Arduino auch so faszinierend? Blickst Du auch gern hinter die Kulissen um zu verstehen, wie die Welt funktioniert? Dann empfehle ich Dir das Buch: Mit Arduino die elektronische Welt entdecken* – Damit wirst Du zum Arduino-Profi!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.