Arduino Stepper Schrittmotor

Motorsteuerung eines Schrittmotors (Stepper Motor)

Stepper-Motor-Steuerung

Um einen Schrittmotor zu steuern, benötigt man eine H-Bridge. Hier der LD293D. Auch, wenn die Schaltung recht komplex aussieht, ist das Prinzip relativ einfach. Die Ausgänge des Arduino-Boards werden durch die vier Schaltstufen der H-Bridge verstärkt und an den Stepper-Motor geschickt.

Die Arduino-Software kommt mit der Stepper-Library. Das Beispiel MotorKnob (File>Examples>Stepper>MotorKnob) zeigt, wie sie benutzt wird.

#include <Stepper.h>

/* STEPS muss auf die Anzahl der Stepps des verwendeten Motors angepasst werden */
#define STEPS 100

// eine Instanz aus der Klasse Stepper wird erzeugt
// sie bekommt die Anzahl der Steps und die Pins, an die der Schrittmotor
// angeschlossen ist übermittelt
Stepper stepper(STEPS, 8, 9, 10, 11);

int previous = 0;

void setup(){
  stepper.setSpeed(30);  // setzt die Geschwindigkeit des Motors in Umdrehungen pro Minute
}

void loop(){
  int val = analogRead(0);
  // dreht den Motor ja nach Sensorwert (Potentiometer)
  stepper.step(val - previous);
  previous = val;
}
H-Bridge mit externer Stromversorgung
Bipolarer Stepper mit H-Bridge und externer Stromversorgung

Ein unipolarer Steppermotor wird übrigens ganz ähnlich angeschlossen und es kann auch derselbe Code verwendet werden:


Sieh dir jetzt meinen neuen Arduino-Videokurs an: Jetzt ansehen!


Unipolarer Stepper auf dem Breadboard
Ein unipolarer Steppermotor auf dem Breadboard. Die gelben Anschlüsse sind die gemeinsamen Verbindungen des jeweils roten und schwarzen Magnetanschlusses.

Wenn dir das Projekt gefallen hat und du von weiteren interessanten Projekten inspiriert werden willst, sieh dir doch mal mein neues E-Book »Arduino Projekte Volume 1« an!

  • Die beliebtesten Arduino-Projekte von StartHardware
  • Inklusive Schaltplan, Beschreibung und Code
  • Arduino-Schnellstart-Kapitel
  • Kompakter Programmierkurs