Black Friday Elektronik und Arduino

Black Friday ist ein informeller Name für den Freitag nach dem Erntedankfest in den Vereinigten Staaten, der am vierten Donnerstag im November gefeiert wird. Der Tag nach Thanksgiving gilt seit 1952 als Beginn der amerikanischen Weihnachtseinkaufssaison, obwohl der Begriff „Schwarzer Freitag“ erst in den letzten Jahrzehnten weit verbreitet wurde.

Viele Geschäfte bieten am Black Friday spezielle Produkte an und öffnen sehr früh, beispielsweise um Mitternacht, oder beginnen ihre Verkäufe möglicherweise sogar irgendwann zu Thanksgiving. Der Black Friday ist kein offizieller Feiertag, aber Kalifornien und einige andere Bundesstaaten wird der Tag nach Thanksgiving („The Day After Thanksgiving“) als Feiertag für Mitarbeiter der Bundesregierung, manchmal anstelle eines anderen Bundesfeiertags wie dem Columbus Day. Viele Angestellte und Schulen außerhalb des Einzelhandels haben sowohl Thanksgiving als auch den folgenden freien Freitag, was es zusammen mit dem folgenden regulären Wochenende zu einem viertägigen Wochenende macht und somit die Anzahl der potenziellen Käufer erhöht.

Der Schwarze Freitag ist seit 2005 in den USA routinemäßig der geschäftigste Einkaufstag des Jahres, obwohl Nachrichtenberichte, die zu diesem Zeitpunkt ungenau waren, ihn für viele als den geschäftigsten Einkaufstag des Jahres bezeichnet haben längere Zeit. Zu dieser Zeit tauchen Jahr für Jahr ähnliche Geschichten auf, die Hysterie und Lagermangel widerspiegeln und einen Zustand positiver Rückmeldungen erzeugen.

Black Friday – Arduino und Elektronik

Besonders im Bereich Elektronik und Arduino ist der Black Friday interessant, da Warenhändler wie Amazon dort regelmäßig extrem günstige und interessante Angebote haben. Ein Blick lohnt sich also!

Hast du weitere Fragen? Probier doch mal unser brandneues Forum zu Arduino aus!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

 

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.